Großbrand in Abfallverwertungsanlage

Großbrand in Abfallverwertungsanlage in der Steiermark mit 170 Feuerwehrleuten

Das Feuer war in einer Lagerhalle, in der Sperrmüll zur Sortierung gelagert war, ausgebrochen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Lagergebäude bereits in Vollbrand. Herabfallende Hallenteile behinderten teilweise einen gesicherten Löscheinsatz, weshalb der ferngesteuerte Löschroboter LUF 60 zum Einsatz kam.

Der Wind verfrachtete Rauchschwaden Richtung Selzthal. Als Vorsichtsmaßnahme wurden deshalb von der Landeswarnzentrale Steiermark Radiodurchsagen für den Raum Selzthal veranlasst, wonach sich die Bevölkerung nicht im Freien aufhalten und die Fenster geschlossen halten sollte.